Nele ganz tapfer

Nele war heute beim Blutziehen und hat entgegen aller Befürchtungen keine einzige Träne vergossen sondern war super tapfer. Wir sind ja total stolz auf unsere kleine Maus.
Für soviel Tapferkeit gab es natürlich auch eine offizielle Auszeichnung von der Ärztin unseres Vertrauens.

Einen guten Start in die Woche wünschen

eure hellen Herbsties

Kidsday

Achtung, dieser Blogeintrag kann Spuren von Werbung enthalten. Aber nicht, weil wir dafür Geld oder Wertsachen bekommen oder wir zufällig eine Mitarbeiterin des Veranstalters persönlich kennen, sondern weil es uns beim letzten Mal sehr gut gefallen hat und wir das gerne weiterempfehlen wollen.

So ist es dieser kalten Tage schwierig Nele ausreichend auszulasten. Raus wäre ja schön aber Nele mag den Schnee nicht so besonders – besonders wenn es länger als eine halbe Stunde dauert. Aber nur in der Wohnung hocken geht auch nicht. Also muss Beschäftigung außerhalb der Wohnung aber innerhalb von vier Wänden her. Und da kam uns der Kidsday des Sportpark Leipzig gerade recht. Ja im Sportpark. Wir selbst sind zwar eher Sportmuffel aber Nele ist immer für Bewegung zu haben und geht ja bereits seit einigen Monaten jede Woche zum Sport und zum Tanzen. Also nix wie hin.

Zusammen mit Anna und ihren Eltern haben wir uns also in die Sporthalle gewagt. Erste Überraschung – von Sporthallenmuff keine Spur 😉 Stattdessen gab es Musik, mehrere Hüpfburgen, Kinderschminken, basteln und natürlich viele Sportgeräte. Von Federball über Stelzen bis hin zum Tellerjonglieren. Dank Animateur sahen wir uns auch bald in peinliche aber lustige Spiele verwickelt und fanden selbst schnell Spaß am Sport.

Mittags gabs leckeres in der Sportsbar. Für Kinder gibt es kostenlos einen Teller Spaghetti oder Nuggets mit Pommes. Ist zwar etwas unerwartet für eine Sportsbar aber Salat steht wahrscheinlich nicht auf der Liste der Lieblingsessen für Kinder und eines von beiden mag jedes Kind.

Und was kostet denn nun der Spaß? Pro Kind kostet der Eintritt 6€ inklusive dem Mittagsessen. Eltern bezahlen nichts. Das ist für einen Tag Spaß wohl durchaus gerechtfertigt und weitere Kosten für Schminken etc. fallen nicht an.

Und gibt es auch Kritik? Ja ein paar Kleinigkeiten gab es schon, welche noch verbessert werden können. Aber der Kidsday gab es ja auch erst zwei mal. So gab es beim Kinderschminken nur zwei Motive zur Auswahl und beim Mittagessen ging es etwas turbulenter zu, da alle gleichzeitig ihre Pommes oder Nuggets wollten. Aber abgesehen von diesen zwei Dingen war alles super.

Also, wenn ihr Lust bekommen habt, dann kommt doch an einem der nächsten Termine einfach mit. Der Sportpark liegt am Paunsdorf-Center in Leipzig und den Kidsday gibt es jeden ersten Samstag im Monat. Der nächste ist also bereits am 8.1.2011. Weitere Informationen gibt es auf der entsprechenden Webseite.

Wir sehen uns. Sport frei 😉

eure hellen Herbsties