Wie lange werde ich dich lieben?

Wer mich kennt weiß, dass ich nicht der Typ Mensch bin,  der große emotionale Reden schwingt und mit Schatzi, Spatzi, Liebesschmacht im öffentlichen Dasein verschwenderisch um sich wirft.

Was meine kleine  Famile und somit meine Kinder angeht, stecke ich von der Sohle bis zum Scheitel voll mit Liebe und freue mich über unsere  vielen Momente die ich hier etwas gebündelt niederschreiben und bebildern kann. Doch ein ganz  wichtiger Bestandteil dieses Familienlebens kommt immer ein wenig zu kurz. Anlässlich unseres (ich muss kurz überlegen) dritten Hochzeitstages sende ich somit einen kleinen Liebesgruß ins World Wide Web an den besten Vater meiner Kinder, den besten Ehemann und allerbesten Freund zugleich den man sich als Frau nur wünschen kann. Seit mehr als neun Jahren darf ich das Glück spüren, Dich an meiner Seite zu wissen. Das Leben, auch der alltäglichste Alltag ist mit Dir eine Freude. Jede Dienstreise von Dir lässt mich ein wenig traurig werden und jeden anderen Tag freue ich mich Dich erwarten zu dürfen. Wenn wir uns streiten, und auch mal die Tür knallt (bin ja meist ich), freue ich mich schon auf unsere versöhnenden Blicke, die sich nur kurze Zeit später irgendwo im Haus kreuzen und uns zum Lächeln herausfordern.

Ich danke Dir für Alles und freue mich auf Das was noch kommt.

Der Song beantwortet die Frage nur zu gut:

Wie lange werde ich dich lieben?

Solange Sterne über  Dir sind – und noch länger wenn ich kann.

IMG_5478

 

P.S.: Du musst keine Panik bekommen, denn vermutlich habe ich Dich jetzt eben erst an unseren Jubeltag erinnert. Ich gebe zu, mir fiel es auch vorhin erst ein. Also kauf noch einen netten kleinen Strauß am Hauptbahnhof und tu so als wäre das sowieso Dein Plan gewesen.

Bis nachher…