Du bist eine Eins mit Sternchen (1*)!

nelegebu7

Mein kleines großes Hummelmummel,

nun sitze ich hier auf deinem Bett. Papa baut fleißig neben mir deinen Schreibtisch auf während du mit deinem Bruder heute ausnahmsweise das elterliche Schlafzimmerbett hütest und von all dem nichts mitbekommen sollst. Ein wirklich schöner Einstieg für dich in die Geburtstagsnacht, denn schließlich liebst du es Dinge einfach mal außer der Reihe zu machen. Morgen früh wirst du als echtes Schulkind sicher nur einen kurzen Blick auf ein paar Geschenke machen können aber schon am Mittag werden wir dich als Überraschung abholen und den Tag genießen. Und weil es schon ein wenig dazu gehört, möchte ich gern noch ein paar Worte los werden, die wieder einmal festhalten sollen wie toll es ist, dich bei uns und für uns zu haben.

Nach der  Alterszahl 6 hast du dich ewig gesehnt und die 7 kam nun nahezu im Eilmarsch angerauscht.

Es ist viel passiert. Manch Außenstehender wird denken, klar du bist ein Schulkind geworden aber es ist wahrlich viel mehr. Aus einem wirklich behüteten Alltag, der sehr strukturiert und mit den immer gleichen Menschen stattfand musstest du dich im Dschungel des Schullebens von jetzt auf gleich sehr selbständig bewegen. Gestellte Anforderungen, etwas Leistungsdruck, frühes Aufstehen, Vergleiche mit Anderen und Durchboxen gegenüber den „Großen“ stehen seit nun knapp einem halben Jahr auf deiner Tagesordnung. In wenigen Tagen gibt es die erste Halbjahresinformation. Eine Beurteilung die deine Leistungen, dich als Person, dein Verhalten widerspiegeln sollen. Ich gebe zu, dass auch wir uns so manchmal einen kleinen Tadel nicht verkneifen können, wenn du mit viel Unlust und im Turbomodus deine Hausaufgaben im Hort gemacht zu haben scheinst. Ätzend in welche alten Muster man als Mama oder Papa schnell verfallen kann und den Spruch „Dann musst du eben Äpfel im Supermarkt polieren“ ganz schnell runterschlucken muss. So wollen wir dich nicht bewerten und reduzieren. Du bist wesentlich mehr als ein schwarz auf weiß geschriebenes Urteil, ein erdachter Lehrplan oder irgendwelche Kopfnoten. Du bist sogar ziemlich bunt, völlig positiv und unabhängig von Noten.

Und somit nehme auch ich an der Aktion von scoyo teil und überreiche dir von ganzem Herzen das etwas andere Zeugnis: „Was deine Noten nicht sagen!“

scoyozeugnis-1

Auch diese wenigen Zeilen reichen natürlich nicht aus dein schillernd vielseitiges Persönlichkeitchen wiederzugeben.

Es gibt so viele bewundernswerte Dinge, die dich beschreiben und die ich so sehr an dir schätze.

Hier ganz im Zeichen deines 7. Geburtstag kommen die liebsten Sieben:

1. Du kannst Konflikte eingehen und dich ganz schnell wieder vertragen. Vor allem dein Bewusstsein für Gerechtigkeit ist irre groß, sodass du für den Schwächeren ganz schnell Partei ergreifst und gemeinsam nach einer Lösung suchst.

2. Du sprudelst vor Energie, Kreativität. Du liebst Geschichten, Lieder, Reime und Spiele und hast viel Spaß all diese mit deinen Freunden und deinem Bruder auszuschmücken. Mit dem Bauen von Buden, Malen von Bildern, Erfinden von Charakteren versprühst du pures Leben und somit ist das elendige Thema „Mittagsschlaf“ schon lange ad acta gelegt.

3. Ich staune so oft wie einfühlend du mit deinen Mitmenschen bist. Es lässt dich einfach nicht kalt wenn es jemandem nicht gut geht. Du sorgst dich um Mitschüler und stehst hilfsbereit zur Seite. Du magst es nicht wenn jemand ausgegrenzt wird und hast gelernt dich standhaft dagegen zu positionieren und nicht mitzuziehen.

4. Du liebst es Verantwortung zu übernehmen. Deine Brust schwillt nur so an, wenn ich dir gewähre in der Küche einen Kuchen zu backen, die Wäsche abzunehmen oder in der Nachbarschaft ein Päckchen abzuholen. Ich muss immer noch lernen, dass du mein großes Mädchen bist, und ich mich öfters auf dich verlassen muss und kann.

5. Du bist unfassbar neugierig und offen für Menschen, für Tiere, für die Natur. Du sorgst dich um Alles und Jeden. Du erfreust dich an vielen kleinen Dingen und hinterlässt bei vielen alltäglichen Dingen kleine zauberhafte Spuren und ich halte inne und fühl mich öfters in meine Kindheit zurückversetzt. Du liebst es zum Beispiel bei jeder Gelegenheit Knallerbsen, bestenfalls alle, zu pflücken um diese dann in waghalsigen abenteuerlichen Geschichten und Spurensuchen loszuwerden. Du freust dich wenn sich einer unserer drei Kater in dein Bett schleicht und die Nacht bei dir verbringt. Deine Welt ist für alle offen und so besonders, wie auch du es bist.

6. Du bist ein echter Knallfrosch. Irrsinnig lustig und wahnsinnig albern. Die Pupswitze deines Bruder bringen dich immer noch zum Lachkrampf und du lachst Tränen über deine eigenen kleinen Missgeschicke. Du imitierst Disney-Olaf fantastisch komisch und machst dich auch sonst sehr gern selbst zum Drops. Wir lieben dein herzliches Lachen und dich sowieso.

7. So fröhlich du auch bist hast du auch deine schwachen Momente, wie wir Alle. Es gibt Dinge, die dich sehr verunsichern. Du hast Ängste, denen du dich mutig stellst. Du bist nicht die laute Anführerin einer Gruppe. Du bist auch nicht die erste, die ihren Mut beweisen will. Manchmal befürchtest du dadurch weniger wertgeschätzt zu werden. Glaube mir du bist herzensklug denn mit deinem Einfühlungsvermögen und deiner Beständigkeit Dinge zu tun, die dir am Herzen liegen, machst du dich für so viele Menschen unersetzlich.

Du bist und bleibst mein Herzensmädchen. Mein Hummelmummel, ich könnte noch soviel über dich schreiben. Dinge, die deine Lehrerin über dich vielleicht nie erfahren wird. Denn so bist du wirklich – ganz abseits von Noten oder Zeugnissen. Du entwickelst dich prächtig, saugst Buchstaben nur so auf und hast Spaß neue Möglichkeiten zu entdecken. Und da werden sich noch viele großartige Möglichkeiten in deinem Leben ergeben. Egal was du tust, egal mit wem und wo – Es ist dein Weg den du gehst und ich werde dich dabei stolz begleiten. Sch… egal wie dein Zeugnis aussieht!

Deine Mama

Und nun sehe ich auf die Uhr. Es ist 0:34 Uhr. Feuchte Augen und unterschwellig summt der kleine „Happy Birthday“-Ohrwurm in mir. Du atmest derweil tief und kräftig in das Gesicht deines Bruders Levi, der sich fest an dich gekuschelt hat.

Happy Birthday to you Liebes!

schreibtisch