Grüße aus der seifigen Osterbäckerei

Seiferei

Eiercollage

Wir waren fleißig um unseren Liebsten die Osterfeiertage zu verschönern. Natürlich durfte das klassische Eier färben dabei nicht fehlen. Und der kleine Clou war das Seifen gießen. Bei dem Regenwetter am Karfreitag früh genau das Richtige. Damit kann sich der Osterhase seine langen Ohren mal richtig durchwaschen und dann hört er Nele und Levi sicher ganz laut rufen:

„Osterhäschen, Osterhas! Komm mal her und schenk uns was!“

Tolle bunte Feiertage Euch allen!

Eure hellen Herbsties

Ostern hängt vor der Tür

Und deshalb hat Nele unseren Feigenbaum geschmückt. Natürlich bunt. Und natürlich mit System. Das heißt für Nele, dass alle Kinder-Ostereier zusammen mit ihren Eltern aufgehangen werden und die befreundeten Eier nahe beieinander.

Logisch? Vor allem niedlich!

Und habt ihr schon eure ersten Eier aufgehangen?

eure hellen Herbsties

Auf der Suche nach dem Schmunzelhasen

Man glaubt es kaum wie lange manche Beiträge schon in der Warteschlange liegen. Doch lieber zu spät als gar nicht kommt nun noch ein Artikel zum diesjährigen Osterfest.“Osterhäschen, Osterhas’,
komm mal her ich sag dir was,
lauf doch nicht an mir vorbei,
schenk mir doch ein buntes Ei.”

Was blaues? Hier hinten?

Dieser kleine Vers wurde zu Neles Leitspruch und musste überall von ihr in einem zugegeben etwas schlecht verständlichen Wortkauderwelsch zum Besten gegeben werden allerdings kam das “bunte Ei” immer wie aus der Pistole geschossen. Somit war diesbezüglich die ganze Familie gefordert ihr genau diese kreativ gestalteten Exemplare zu bieten. Es wurde gefärbt, gebastelt aber auch gekauft um eine Vielfalt entstehen zu lassen und das Highlight für Nele war es, all diese Kreationen an einem schönen Osterwochenende zu suchen. Mit einem Körbchen unterm Arm ausgestattet lief sie nun durch alle Gärten und suchte unter höchster Motivation die Geschenke des lieben Osterhasen. Als nirgendwo ein Ei mehr zu finden war, konnte man beobachten wie sie so manches Ei aus ihrem Körbchen ins Gras fallen lies damit sie ihre Freude noch einmal erleben konnte. Am Ende half auch das nix mehr und sie musste sich nun doch damit abfinden, dass als nächstes erst wieder der Weihnachtsmann kommt damit der Osterhase auch Zeit zum Verschnaufen hat und genügend bunte Eier kreieren kann.

Kuchen?

Einen Querschnitt durch alle Suchaktionen von Nele und dem Trubel drumherum findet ihr wie immer in dem Album bei flickr.

Bis zum nächsten Eintrag,

eure hellen Herbsties